Währung in Bolivien

Die derzeitige Währung in Bolivien ist der Boliviano, der seit der Währungsreform 1987 offizielle Währung ist.

1 Boliviano = 0,11 €

Da man an deutschen Banken diese Währung nicht bekommt, sollte man sich vor einer Reise Euro in Dollar wechseln lassen. Man kann in Bolivien inzwischen auch in Euro umtauschen, allerdings nur an bestimmten Ecken. D.h. Personen sitzen mit Taschenrechner und Geldscheinen an Hauptstraßen oder in der Nähe des Marktes und bieten Bolivianos an. Der sinkende Dollar hat wahrscheinlich zu dieser «Neuerung» beigetragen. Vor allem aber kommt das Geld von Bolivianern, die zu sich zu Tausenden in Europa, meist in Spanien aufhalten, um ihre Familien in Bolivien zu unterstützen.

Als Tourist sollte man vorzugsweise sein Geld in einer Bank wechseln lassen. Allerdings kann man dort nur Dollar unter Vorzeig des Reisepasses umtauschen. Die Reisepassenummer, sowie die Summe des Geldwechsels wird zur Berechnung der Deviseneingänge registriert.

Vor der Währungsreform zahlte man mit Pesos Bolivianos.

Peso boliviano

5000 Pesos Bolivianos

1000 Pesos Bolivianos
1000 Pesos Bolivianos

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *