Kalimera Crete – Kreta

Kurz vor der Abreise nach Kreta schrieb ich eine Reihe von Wörtern in mein Reisetagebuch:

Ziegenkäse, Rote Erde, Berge, kalt, heiß, Esel, Schluchten, Olivenöl, Samos, Töpferei, Mini-market, Taverna, Sword fish souvlaki, Kieselsteine, Sand, Meer, Pommes Frites, Dolmades.

Kreta hat auf mich den Eindruck der Freiheit und des Lichtes hinterlassen. Die marinblaue Farbe vermittelt einem das Gefühl der Weite, nicht das beengende Gefühl einer Großstadt aus, in der der Blick vor Türmen und Neonlichtern auf die Natur verdeckt ist.

WEITER

[adsense align="aligncenter"]


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.