Was erwartet mich in Santa Cruz?

Als er das sagte, habe ich ihn mit Dankbarkeitsbekundungen überschüttet. Erst danach kamen mir Zweifel über den Wahrheitsgehalt seiner Rede. Außerdem hätte es durchaus sein können, dass mich die Argentinier nach Bolivien abschieben wollten. Da mein Flug bereits Stunden vorher ohne mich nach Bolivien weitergeflogen war, organisierten mir die vier einen Weiterflug nach La Paz, über Santa Cruz. Zu allem Überfluss verspätete sich der Flug nach Santa Cruz und ich hatte Angst den Flug nach La Paz zu verpassen. Als ich Flugzeug saß, betete ich einerseits, bolivianischen Boden betreten zu können, andererseits dann den Weiterflug zu bekommen, um nicht in Santa Cruz übernachten zu müssen, weil ich nicht genug Bargeld besaß, um mir eine Übernachtung leisten zu können. Die Gedanken drehten sich darum, ob ich gleich nach der Landung in ein Flugzeug nach Deutschland geschickt würde oder ob ich in Santa Cruz erstmals wie ein Bettler auf den Straßen übernachten müsste. Da schien mir ein Flugzeugabsturz nicht mal so sehr bedrohlich.

Weiter

Be Sociable, Share!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

CommentLuv badge